Bau ‘New Orleans’ gestartet

Dienstag, 17. November


 

 

Am Dienstag, dem 17. November d.J. vollbrachten Roermonds Oberbürgermeisterin Rianne Donders und Piet van Pol im Namen von Jazz City BV den offiziellen ‘Start Bau‘ Handlung des ersten Hochhauses ‘New Orleans’ in Roermonds neuen Stadtteil Jazz City. Die erste Schicht wurde betoniert und lustige rot-weiß-blau gefärbten Luftballons stiegen auf.

 

Der Plan

Jazz City ist eine neue und einzigartige Wohn- und Leisure-Anlage entlang des Maasufers und wird in drei Phasen entwickelt. Wohnen, shoppen und erleben sorgen bald für eine dynamischen Lebmischung in diesem neu zu entwickeln Stadtteil. Jazz City liegt neben dem Desiger Outlet Center mit Blick auf das Wasser.

 

Die erste Phase umfasst nicht nur den Bau von ‘New Orleans’, aber auch den Ausbau vom DOC mit rund 12.000 m2 Verkaufsfläche. Abnahme der beiden Projekten wird im zweiten Quartal von 2017 erwartet. Danach folgen Phase B (der Boulevard) und Phase C (die Marina). Das gesamte Projekt wird voraussichtlich in 2021 abgeschlossen. ‘New Orleans’ besteht aus 100 Appartementen, davon sechs Penthäuser, mit unterschiedlichen Größen von 60 bis 160 m2 mit eigenem Parkplatz und Außenbereich. Das Gebäude hat eine zweiseitige Orientierung, eine Seite mit Blick auf den Maas und die andere Seite mit Blick auf Jazz City und den Innenstadt.