Betonfabrik Kalle + Bakker muss Jazz City weichen 


Dienstag, 26. Mai


 

Zur Realisierung der ersten Bauphase von Jazz City wird das ehemalige Verwaltungsgebäude des Betonwerks Kalle + Bakker derzeit abgerissen.

 

Das Foto zeigt den aktuellen Zustand vom Eingangsbereich des Roermond Yumble aus gesehen. Die enorme Menge an Schutt, die durch den Abriss entsteht, wird als Schüttung und Unterbau für die neu anzulegende Straße verwendet, die den Durchgangsverkehr bedient. Die neue Wegeführung leitet den Verkehr direkt an den Wasserschutzanlagen entlang und ersetzt damit den Schipperswal, der weichen muss. Die aktuellen Planungen sehen vor, dass mit der ersten Phase, bestehend aus 100 Wohnungen in "New Orleans" und ca. 12.000 m² Outlet-Geschäftsfläche, in der zweiten Jahreshälfte begonnen wird.
 Die Verwaltung von Kalle + Bakker ist auf das nahe Firmengelände Willem-Alexander umgezogen.