Vier Fundamentpfähle für New Orleans gebohrt

Freitag, 17. Juli


 

Jazz City hat heute die Bohrungen für vier Fundamentpfähle für den Bau von Geschäften und Wohnungen des Gebäudes New Orleans in Jazz City in den Boden getrieben.

 

Die Bohrungen für die Fundamentpfähle waren im Zusammenhang mit dem Abschluss der Arbeiten an der neuen Hochwasserschutzanlage im Schippershaven von der Wasserbehörde verlangt worden. Jazz City geht davon aus, dass mit dem eigentlichen Bau des Gebäudes New Orleans im Herbst begonnen werden kann. Die Wasserschutzbehörde wird dann ihre Arbeiten an der neuen Hochwasserschutzanlage in diesem Teil von Jazz City abgeschlossen haben.